Das ist unser Löschfahrzeug außer Dienst

„Jimmy“ war das erste motorisierte Fahrzeug der Feuerwehr Schwarzach. Das Fahrzeug vom Type LF Baujahr 1947 Steyr Benzin wurde ursprünglich als Milchauto verwendet. Der Umbau zum Feuerwehrfahrzeug wurde von Wagnermeister Meinrad Flatz durchgeführt. Der Aufbau besteht aus Holz und wurde mit Blech verkleidet. Unter der Heckladeklappe war Platz für eine Tragkraftspritze.

Durch einen Unfall beim Hochwasser 1957 (Bremsenversagen) wurde das LF „Jimmy“ bei der Firma Quehenberger in Götzis auf einen Henschel Dieselmotor umgerüstet.

Aus Platzgründen musste „Jimmy“ 2004 dem LFB weichen und wurde in das Feuerwehr Landesmuseum in Frastanz überstellt. Dort kann es heute noch besichtigt werden.


Löschfahrzeug LF
Baujahr: 1947
Fahrgestell: Steyr
Motor: Steyr Benzin, später Henschel Diesel
Hersteller: Meinrad Flatz